Powertrim (Trimm und Kipp elektrische Motoren)

Sicheres Segeln

Bei höheren Geschwindigkeiten ist es wichtig, dass das Boot so ruhig wie möglich segelt. Aufgrund der Geschwindigkeit muss die Entscheidung über die zu verfolgende Route oder z.B. das Ausweichen unter Zeitdruck getroffen werden. Schließlich rückt das Ziel oder das Hindernis immer näher.

Ruhiges Fahrverhalten fördert die Konzentration über längere Zeiträume und verhindert Panik in Momenten, in denen eine schnelle Entscheidung erforderlich ist, was die Sicherheit erheblich erhöht.

Um die Sicherheit zu erhöhen, gibt es gibt verschiedene Optionen für unterschiedliche Antriebsarten.

Außenbordmotor oder Sterndrive

Eine große Hilfe ist dabei die Winkeleinstellung des Heckantriebs oder Außenbordmotors im Verhältnis zur Schiffslängsachse.
Verwenden Sie Trim Tabs für die Einstellung in der Querachse. Stellen Sie sich ein Schiff mit einem tiefen V-Boden vor, das beim Gleiten oft auf eine Seite kippt. Das ist auf Dauer sehr unangenehm und ermüdend.

Außenbordmotor oder Sterndrive

Bei AB-Marineservice.com liefern wir eine große Auswahl an Permanentmagnet-Gleichstrommotoren für den Antrieb der Hydraulikpumpe. Der Öldruck wird für den Betrieb der Kippzylinder im Heckantrieb oder Außenbordmotor verwendet.

Kaufen Sie einen Trim-und-Kipp Elektromotor

Mit einem Trim-und-Kipp Elektromotor (auch als Power-Trimmung bezeichnet) können Sie den Außenbordmotor Ihres Bootes trimmen oder anheben.

Trimmen mit Zylindern

Wenn Sie trimmen, richten Sie das Heckstück des Außenborders oder des Sterndrive-Bootes perfekt auf die Wasseroberfläche aus.

Trimmen des Außenbordmotors (Kippen)

Wenn Sie nicht segeln, heben Sie den Motor mit dem elektrischen Kipp- und Trimmmotor an, damit er beim Transport (Kippen) nicht beschädigt wird.