Gummimuffen

Hier finden Sie eine Gummimuffe und Endkappe für den Wärmetauscher und Kühler. Wählen Sie eine Gummimuffe von Bowman oder ein universelles Qualitätsgummi.

Fast jeder Wärmetauscher benötigt spezifische Gummis. Brauchen Sie Hilfe? Sie können uns gerne kontaktieren!

Zeigt alle 21 Ergebnisse

Montage einer Gummimuffe

Ersetzen Sie eine Gummimuffe, sobald Sie Trockenheitsrisse entdecken. So verhindern Sie Kalamitäten. Tauchen Sie die Gummimuffe vor der Montage in heißes Wasser. Auf diese Weise können Sie den Gummi leicht wechseln. Vergewissern Sie sich, dass alle Oberflächen sauber und trocken sind und dass die Edelstahlklemmen noch in Ordnung sind. Prüfen Sie sofort, ob das Rohrbündel sauber ist und stechen Sie die Rohre vorsichtig durch. Vergessen Sie auch nicht, die Zinkanode zu ersetzen.

Warum eine Gummimuffe?

Im Wärmetauscher des Innenbordmotors wird kaltes Außenwasser durch ein Rohrbündel geleitet. Hier findet ein Wärmeaustausch mit dem Kühlmittel des Motors statt, um den Motor zu kühlen.

Das Kühlmittel wird von der internen Umwälzpumpe des Motors umgewälzt, wenn der Motor die Temperatur erreicht hat und der Thermostat geöffnet ist.

Das Rohrbündel wird in der Regel im Abgaskrümmer am Motor montiert, dieser kühlt die Abgase oft auch gleich durch eine doppelwandige Auspuffanlage.

Zeigt alle 21 Ergebnisse