Motorstützen

Es ist wichtig, dass Sie mit einer weichen Motorstütze für ein gutes und solides Fundament des Motors sorgen. Hier finden Sie die gängigsten Motorstützen. Möchten Sie eine individuelle Beratung? Wir sind immer für Sie da.

Oder gehen Sie direkt zu:

Justierplatten und Schrauben zum Ausrichten des Motors

Bei Bedarf können wir eine Bestellung mit den erforderlichen Justierplatten und Schrauben zum Ausrichten des Motors zusammenstellen. Können Sie es nicht herausfinden? Fühlen Sie sich frei, um Informationen anzufordern .

Was ist eine optimale Motorstütze für ein Boot?

Sie suchen eine optimale Dämpfung? Eine Kombination von flachen Schwingungsdämpfern mit einem Schub-/Drucklager ist dann die beste Lösung.

Ein Schub-/Drucklager hält die Propellerwelle in der richtigen Lage. Es ist ein Lager, das Kräfte aus allen Richtungen auffangt. Es hängt auch in Gummis und wird zwischen dem Wendegetriebe und der Propellerwelle eingebaut.

Nach der Montage müssen Sie ihn genau gerade und waagerecht einstellen, um eine Überlastung der Lager und Gelenkwellenhülsen zu vermeiden. Noch besser ist es, eine flexible (homokinetische) Kupplung zwischen der Kupplung und der Achse zu platzieren. Dadurch drehen sich alle Bauteile auch unter Last und bei möglicher Verschiebung spannungsfrei weiter.

Lesen Sie auch: Wie mache ich mein Boot leiser und segle ich entspannter? ?