Wärmetauscher

Diese Wärmetauscher sind so konstruiert, dass sie Salzwasser und extremen Bedingungen standhalten.
Sie sind aus hochwertigen Materialien gefertigt, was eine lange und störungsfreie Nutzung gewährleistet.

Die Rohrhülse besteht aus einer Druckguss-Aluminiumlegierung.
Die Deckel oder Endkappen bestehen aus Kunststoff oder Bronze, dies ist je nach Typ und/oder Größe unterschiedlich.
Sie sind durch einen Gummi-O-Ring wasserdicht.
Die Rohrbündel bzw. Wärmetauscher in der Rohrhülse bestehen aus einer Kupfer-Nickel-Legierung mit einer Zinkanode für den notwendigen kathodischen Schutz.

Durch das Rohrbündel strömt die zu erwärmende oder zu kühlende Flüssigkeit.
Die zweite Flüssigkeit läuft über die Rohre und ist das Fördermedium, das entweder die Wärme liefert oder die benötigte Wärme aufnimmt.
Durch die große Kontaktfläche findet eine optimale Abgabe und Aufnahme und damit Temperaturaustausch statt.
Hervorragend geeignet zum Kühlen Ihres Bootsmotors und/oder Generators.
Diese Seewasserkühlung kann beispielsweise über eine keilriemengetriebene (geschaltete) Impellerpumpe mit dem Motor verbunden werden.

Zeigt alle 13 Ergebnisse

Zeigt alle 13 Ergebnisse